HOME

Per il italiano scorrere verso il basso

Pour le français, faire défiler vers le bas

Hebammen – Auf die Welt kommen

Ein Film von Leila Kühni
Hebammen – Auf die Welt kommen – Der Hebammenfilm gibt einen intimen Einblick in die natürlichste Sache der Menschheit: Die Geburt.

Trailer: Hebammen – Auf die Welt kommen

Der Alltag von Hebammen bewegt sich an der Schwelle, wo neues Leben entsteht und manchmal Leben vergeht.
Für Helena Bellwald sind Schwangerschaft und Geburt etwas Natürliches, das am besten gelingt, wenn sie möglichst nicht eingreift. Sie begleitet Eltern während der Schwangerschaft, der Hausgeburt und im Wochenbett. Aber auch, wenn Eltern ein Kind verlieren.
Lucia Mikeler ist Beleghebamme. Auch sie betreut Paare von der Schwangerschaft bis zum Wochenbett und geht für die Geburt in das Spital. Lucia ist es wichtig, dass die Frau ihre Geburt so gestalten kann, wie sie es für richtig hält.
Jeanette Gröbli, Sara Lehner und ihr Team zeigen uns den regen Spitalalltag, wo 97 von 100 Geburten in der Schweiz stattfinden. Sie sehen die Frauen zum ersten Mal, wenn sie mit Wehen ins Spital kommen. Sie begleiten sie routiniert und empathisch durch diese existenzielle Erfahrung.
Der Film gibt einen intimen Einblick in die natürlichste Sache der Menschheit. Sie fasziniert uns bis heute, einerseits als Wunder, andererseits als hochriskantes medizinisches Ereignis.

Sages-femmes – Voir le Jour

Un film de Leila Kühni
Le quotidien des sages-femmes se situe au seuil où une nouvelle vie naît et où, parfois, une vie s’éteint.

Trailer: Sages-femmes – Voir le jour

Pour Helena, sage-femme indépendante de l’Oberland bernois, la grossesse et l’accouchement sont des choses tout à fait naturelles. Cela se passe au mieux lorsqu’elle n’intervient pas elle-même, dans la mesure du possible. Elle accompagne les parents pendant la grossesse, l’accouchement à domicile et le post-partum. La mort fait également partie de son travail quotidien. Elle s’occupe des parents en cas de perte d’un enfant.
Lucia, quant à elle, est sage-femme agréée. Elle aussi accompagne les couples de la grossesse au post-partum et les accompagne à l’hôpital pour l’accouchement. Pour elle, l’autodétermination de la femme est au premier plan. Elle doit accoucher comme elle le souhaite. Souveraine et habile, Lucia accompagne ses femmes dans les décisions difficiles.
Jeanette, Sara et leur équipe nous montrent le quotidien animé de l’hôpital, où ont lieu 96 naissances sur 100 en Suisse. Elles voient les femmes pour la première fois lorsqu’elles arrivent à l’hôpital avec des contractions. Les sages-femmes les accompagnent de manière routinière et avec empathie tout au long de cette expérience existentielle.
Qu’il s’agisse de Lucia, Helena, Jeanette ou Sara, elles ont toutes un objectif commun : une mère et un enfant en bonne santé. Le film donne un aperçu intime de la chose la plus naturelle de l’humanité. Elle nous fascine encore aujourd’hui d’une part en tant que miracle, d’autre part en tant qu’événement médical à haut risque.

Levatrici – Venire al mondo

Un film di Leila Kühni
La quotidianità delle levatrici si destreggia nell’ambito della nascita di una nuova vita e talvolta di una nuova vita che si spegne.

La gravidanza e il parto sono la cosa più naturale del mondo per la levatrice freelance Helena. Il modo migliore per affrontarlo è limitare i suoi interventi al minimo indispensabile. Helena accompagna i genitori durante la gravidanza, il parto assistito a domicilio e il puerperio. Anche la morte fa parte del suo lavoro quotidiano. Assiste i genitori che hanno subito la perdita di un figlio.
Lucia invece è una levatrice accreditata, che accompagna le coppie dalla gravidanza al puerperio e assiste la futura madre durante il parto ospedalizzato. Per lei la priorità è l’autodeterminazione della donna, che deve pianificare il proprio parto nel modo che ritiene più opportuno. Con abilità e sicurezza, accompagna le donne nel difficile percorso decisionale.
Jeanette, Sara e il loro team ci mostrano l’intensa routine dell’ospedale svizzero in cui hanno luogo 96 nascite su 100. Di regola, queste levatrici vedono le donne per la prima volta nel momento in cui giungono all’ospedale con le doglie. Come d’abitudine accompagnano le partorienti in modo empatico attraverso questa importante esperienza esistenziale.


Agenda

Kinostart 5. Mai 2022
Kinovorführungen ab August 2022 (Kinos Mai bis Juli 2022 nach unten scrollen)

Davos, Kulturplatz Davos
-30. August um 18 Uhr, in Anwesenheit von lokalen Hebammen.
Weitere Termine entnehmen Sie dem Kinoprogramm.

Heerbrugg, Kino Madlen
-5. Septemember
Weitere Termine entnehmen Sie dem Kinoprogramm.

Rapperswil, Kinobar Leuzinger
-7. September um 18 Uhr, in Anwesenheit von lokalen Hebammen
Weitere Termine entnehmen Sie dem Kinoprogramm.

Wattwil, Kino Passerelle
-10. September um 17 Uhr, in Anwesenheit von lokalen Hebammen.
Weitere Termine entnehmen Sie dem Kinoprogramm.

Aarau, Kinoaarau
-Dienstag, den 13. September um 19 Uhr, in Anwesenheit von lokalen Hebammen, Claudia Spielmann (KSA), Susanne Diemling (Hebammen Aarau) und der Regisseurin Leila Kühni. Moderation: Adi Blum
Weitere Termine entnehmen Sie dem Kinoprogramm.

Staziun Lavin
-Sonntag, den 18. September um 11 Uhr. In Anwesenheit von Sara Lehner, Hebamme und Protagonistin im Film. Weitere Termine entnehmen Sie dem Kinoprogramm.

Gstaad, Cine-Theater
– 24. September um 17:30 Uhr, in Anwesenheit von Hebammen der Maternité Zweisimmen und lokalen Hebammen.
Weitere Termine entnehmen Sie dem Kinoprogramm.

Uster, qtopia kino+bar
-25. September um 11 Uhr, in Anwesenheit von lokalen Hebammen.
Weitere Termine entnehmen Sie dem Kinoprogramm.

Zinema, Lausanne

-Jeudi 29 septembre à 19H, en présence de sages-femmes locales.
Vous trouverez d’autres dates dans le programme du cinéma.

Mendrisio, Cinema Multisala Theatro Mendrisio
-Venerdi 30 settembre alle ore 18, con la partecipazione e discussione di ostetriche locali.
Per le altre date, consultare il programma del cinema.

Tramelan, Le Cinémathographe
-Mardi 4 octobre à 20h00, en présence de sages-femmes locales et de la réalisatrice du film.
Vous trouverez d’autres dates dans le programme du cinéma.

Delémont, Cinemont
-Mardi 5 octobre à 18h00, en présence de sages-femmes locales et de la réalisatrice.
Pour les autres dates, voir le programme du cinéma.

Vevey, Cinéma Astor
-Mardi 11 octobre à 18H15, en présence de sages-femmes locales.
Vous trouverez d’autres dates dans le programme du cinéma.

Nyon, Cinémas Capitole
– Jeudi 13 octobre à 20h30, en présence de sages-femmes locales.
Vous trouverez d’autres dates dans le programme du cinéma.

Oron, Cinema Oron
-Samedi 15 Octobre, 20H00 , en présence de sages-femmes locales et de la réalisatrice du film.
Vous trouverez d’autres dates dans le programme du cinéma.

La Chaux-de-Fonds, Cinepel SA
-Jeudi 27 octobre à 18h00, en présence de sages-femmes locales et de la réalisatrice du film.
Vous trouverez d’autres dates dans le programme du cinéma.

Neuchâtel, Cinepel SA
-Jeudi 27 octobre à 20:15h, en présence de sages-femmes locales et de la réalisatrice du film.
Vous trouverez d’autres dates dans le programme du cinéma.

Fribourg, Cinemotion Rex
-Mardi 8 novembre, 18h15, en présence de sages-femmes locales.
Vous trouverez d’autres dates dans le programme du cinéma.

Bulle, Cinemotion
-Jeudi 10 novembre 18h15, en présence de sages-femmes locales.
Vous trouverez d’autres dates dans le programme du cinéma.

Acquarossa, Cinema Blenio

-Mercoledì 9 novembre, , con la partecipazione e discussione di ostetriche locali.
Ulteriori date sono riportate nel programma del cinema

Airolo, Cinema leventina

-Sabato 12 novembre alle 20.30, con la partecipazione e discussione di ostetriche locali.
Ulteriori date sono riportate nel programma del cinema

Massagno, LUX art house
-domenica 13 novembre alle 20.00, con la partecipazione e discussione di ostetriche locali.
Ulteriori date sono riportate nel programma del cinema

Laupen, Kino Laupen
Freitag, den 18. November um 20h00, in Anwesenheit der Regisseurin

Oberhofen, Kino im Schlosshof
Samstag, den 19. November 12h00, in Anwesenheit der Regisseurin

Meiringen, Kino Meiringen

Sonntag, 20 November um 11h00, in Anwesenheit der Regisseurin

Worb, Chinoworb
Sonntag, den 20. November um 17h00, in Anwesenheit der Regisseurin



Mai bis Juli 2022

Bern, Kino Rex
-Premiere: Donnerstag., 5. Mai, 20 Uhr, in Anwesenheit von Protagonistinnen und der Filmcrew
-9. Mai, 18 Uhr , Anschliessend Podium mit Carole Lüscher, Hebamme 9punkt9, Regula Ingold, Hebamme Salem Spital, Anna Rossing, Historikerin. Moderation: Sonja Bauer, Berner Landbote.
Weitere Termine entnehmen Sie dem Kinoprogramm.

Biel/Bienne, Kino Rex
-Premiere: 12. Mai, 18 Uhr
-Freitag, 13. Mai, 18 Uhr, im Anschluss ein Gespräch mit der Regisseurin und Gästen
Weitere Termine entnehmen Sie dem Kinoprogramm.

Thun, Kino Rex
-Sonntagsmatinee, 15. Mai, 10.30 Uhr, anschliessend ein Gespräch mit den Hbammen Verena Piguet und Helena Bellwald.
Weitere Termine entnehmen Sie dem Kinoprogramm.

Spiez, Movieworld
-Freitag, den 6. Mai, 18 Uhr in Anwesenheit von Helena Bellwald, Hebamme aus Spiez und der Regisseurin Leila Kühni
Weitere Termine entnehmen Sie dem Kinoprogramm.

Brienz, Kinotheater Brienz
-Sonntag, den 15. Mai um 17 Uhr. In Anwesenheit der Hebammen Berta Rudin, Hausgeburtshebamme aus der Region und Julia Meli, fmi Spital Interlaken

Interlaken, Kino Rex
-Dienstag, den 14. Juni um 18 Uhr. In Anwesenheit von lokalen Hebammen.
Weitere Termine entnehmen sie dem Kinoprogramm

Burgdorf, Kino Krone
-5. Mai um 20 Uhr in Anwesenheit von Hebammen aus der Region
Weitere Termine entnehmen sie dem Kinoprogramm

Murten, Le Cinéma
-Donnerstag, den 19. Mai um 20 Uhr in Anwesenheit der Regisseurin und der Hebamme Isa Rieder
Weitere Termine gemäss Kinoprogramm

Zürich, Kino Kosmos
-Premiere Donnerstag, den 5. Mai, 18 Uhr, anschliessend ein Gespräch mit Hebammen aus der Region.
-Muttertagsmatinee Sonntag , 8. Mai um 11 Uhr
-Sonntagsmatinee, 15. Mai um 11 Uhr, in Anwesenheit der Regisseurin.
Weitere Termine gemäss Kinoprogramm

Winterthur, Kino Cameo
-9. Juni um 17:45, mit anschliessendem Gespräch mit der Regisseurin
Weitere Termine folgen, gemäss Kinoprogramm.

Freienstein, Neues Kino
-Dienstag, 10. Mai, 20 Uhr, in Anwesenheit von lokalen Hebammen
Weitere Termine gemäss Kinoprogramm

Dübendorf, Kino Orion
-Muttertagsmatinee, Sonntag, den 8.Mai um 11:30 Uhr (Matinee, mit anschliessendem Gespräch mit der Hebamme Karin Stubenbaum u.a.)
Weitere Termine gemäss Kinoprogramm

Männedorf, Kino Wildenmmann
-Kinostart am 5. Mai, 20:15 in Anwesenheit von «Hebammen am See»
Weitere Termine gemäss Kinoprogramm

Basel, Kult.Kino
-Internationaler Tag der Hebammen, Donnerstag, den 5. Mai, 12 Uhr, in Anwesenheit von Hebammen aus der Region.
-Premiere am 8. Mai, 11 Uhr, Muttertags-Matinee in Anwesenheit von Protagonistinnen und der Filmcrew
Weitere Termine entnehmen Sie dem Kinoprogramm.

Liestal, Sputnik
-Premiere: Donnerstag, den 2. Juni, 17.45 Uhr, anschliessend ein Gespräch mit Lucia Mikeler, freischaffende Hebamme, und Jeanette Gröbli, Leitende Hebamme Spital Liestal.
Weitere Termine entnehmen Sie dem Kinoprogramm.

Gelterkinden, Sputnik Maribu
Donnerstag, den 9. Juni um 20:15 Uhr in Anwesenheit von lokalen Hebammen

Luzern, Burbaki
-Premiere: 5. Mai, 18 Uhr, in Anwesenheit von Hebammen aus der Region.
-8. Mai, 17.30 Uhr, in Anwesenheit der Regisseurin
Weitere Termine entnehmen Sie dem Kinoprogramm.

Zug, Kino am See
-Donnerstag, den 12. Mai, um 18 Uhr.
Weitere Termine entnehmen Sie dem Kinoprogramm.

Stans, Kino Stans
-Donnerstag, den 12. Mai um 17:30
Weitere Termine entnehmen Sie dem Kinoprogramm.

Olten, Lichtspiele Olten
-Premiere 5. Mai, 19 Uhr, anschliessend ein Gespräch mit Hebammen aus der Region.
Weitere Termine entnehmen Sie dem Kinoprogramm.

Solothurn, Uferbau
-Sonntag, den 12. Juni um 18 Uhr, mit den Hebammen Renate Umbricht und Aita Rieben, Rainer Bernath Hausarzt und Geburtsbegleiter sowie der Regisseurin Leila Kühni.
Moderation: Adi Blum
Weitere Termine entnehmen sie dem Kinoprogramm

Brugg, Odeon
-Muttertags-Matinee am 8. Mai um 11 Uhr, in Anwesenheit von lokalen Hebammen
Weitere Termine entnehmen sie dem Kinoprogramm

Schwyz, Kino Schwyz
-Donnerstag, den 5. Mai in Anwesenheit von Hebammen aus der Region
Genauere Informationen folgen

Einsiedeln, Cineboxx
-Donnerstag, den 5.5. um 20:15 Uhr
Weitere Termine entnehmen sie dem Kinoprogramm

Frauenfeld, Kino Luna
– Samstag, den 28. Mai in Anwesenheit von lokalen Hebammen
Weitere Termine siehe Kinoprogramm

St. Gallen, Kinok
-8. Juni, 19:30 Uhr, in Anwesenheit der Regisseurin
Weitere Termine siehe Kinoprogramm

Wil, CineWil
-Kinostart am 5. Mai, 19:45 Uhr in Anwesenheit von Hebammen
Weitere Termine siehe Kinoprogramm

Heiden, Kino Rosental
-Samstag, den 11. Juni um 17 Uhr in Anwesenheit der Regisseurin
Weitere Termine siehe Kinoprogramm

Herisau, Kino Cinétreff
-Ab Freitag, den 6. Mai, um 20 Uhr, in Anwesenheit von lokalen Hebammen

Romanshorn, Kino Roxi
-Donnerstag, den 12. Mai um 19:30
-Sonntag, den 22. Mai um 11 Uhr

Näfels, Kino Näfels
-Samstag, den 25. Juni in Anwesenheit von lokalen Hebammen

Chur, Kino Chur
-Ab Donnerstag, 5.5. um 18:30 im Quader

Ilanz, Cinema sil plaz
Freitag, den 10. Juni um 20:30
Danach Gespräch mit der Hebamme Schwester Monika Hüppi (Kloster Ilanz), Regisseurin Leila Kühni
Moderation: Adi Blum
Weitere Vorstellung am Mittwoch, den 22. Juni 2022, um 20:15 Uhr.

Visp, Kino Astoria
-Sonntag, den 19. Mai um 10 Uhr in Anwesenheit von lokalen Hebammen
Weitere Termine siehe Kinoprogramm

Solothurner Filmtage 2022
Der Film hatte seine Weltpremiere am Samstag,
22. Januar 2022, im Kino Capitol in Solothurn.

CAST & CREW

Hebammen
Helena Bellwald
Lucia Mikeler
Team Hebammen Bethesda Spital

Autorin / Regie / Produktion
Leila Kühni

Produktionsleitung
Fränze Aerni

Kamera
Steff Bossert
Zusätzliche Kamera
Aurelio Buchwalder
Leila Kühni
Daniel Leippert
Stefano Bertacchini
Peter Zwierko

Ton
Nadja Gubser
Niklaus Wenger
Zusätzlicher Ton
Rolf Büttikofer
Olivier JeanRichard

Montage
Amaury Berger
Zusätzliche Montage
Katharina Bhend

Assistenz Montage
Rebecca Siegfried

Mentorat Montage
Christof Schertenleib

Tonmischung / Sound Design
Thomas Rechberger

Dialogschnitt / Foleys
Thomas Stahel

Postproduktion / Lichtbestimmung
Hannes Rüttimann

Übersetzung
Englisch Adi Blum
Französisch Anne Wölfli

Musik Abspann
Moritz Widrig

Titelgrafik
Lukas Acton

Website
Anna Luchs

Produktion/Kontakt
Einhornfilm, Bern

Verleih
MovieBiz

Koproduktion
Schweizer Radio und Fernsehen SRF
Pacte: Urs Augsburger
Redaktion: Belinda Sallin
3sat
Redaktion: Nicole Pallecchi

Mit Unterstützung von
Bundesamt für Kultur
Berner Filmförderung
Suissimage
Ernst Göhner Stiftung
Burgergemeinde Bern
Berner Filmförderung
Bundesamt für Kultur (BAK)
Fachausschuss Film und Medienkunst, Basel
Kulturfonds Suissimage
Göhner Stiftung
SoKultur – Kanton Solothurn
Burgergemeinde Bern |
Reformierte Kirchen Bern-Jura-Solothurn
Gesellschaft zu Ober-Gerwern
Stiftung Erforschung Frauenarbeit
Römisch-Katholische Kirche Basel-Stadt
Christkatholische Kirche Basel-Stadt
FOCAL/Mentoring for DOCS, Tamara Trampe

DOWNLOADS

Medienmitteilung vom 28. April 2022
Presse Kit «Hebammen – Auf die Welt kommen»
A4 Flyer 2 Seitig
Plakat A3 «Hebammenfilm»
Leila Kühni
Porträt Leila Kühni

GALERIE

KONTAKT

Ab sofort können DVDs vorbestellt werden. Sie werden ab ca Januar 2023 versandbereit sein. Ich werde sie per Mail kontaktieren, wenn sie fertig sind: einhornfilm@gmail.com

Produktion

Einhornfilm
Leila Kühni
Waisenhausplatz 30
3011 Bern
+41 79 610 37 15
einhornfilm@gmail.com

Verleih
MovieBiz Films
Bachweg 18, 9631 Ulisbach
Schweiz | Switzerland